Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer organisieren, überwachen und ermöglichen überhaupt erst demokratische Wahlen.
Diese sind ein wichtiger Bestandteil der Demokratie, denn Demokratie lebt davon, dass Bürger aktiv am politischen Geschehen teilnehmen – beispielsweise als Wahlhelfer/in.

Am 10.11.2019 findet die Wahl zum/zur Bürgermeister/ Bürgermeisterin statt.

Für das gesamte Stadtgebiet in Schöningen, einschließlich der Ortsteile Esbeck und Hoiersdorf, werden dringend noch freiwillige Wahlhelfer benötigt, um einen reibungslosen Wahlablauf zu gewährleisten.

Interessierte müssen am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der Stadt Schöningen haben und die deutsche Staatsbürgerschaft oder eine EU-Staatsbürgerschaft besitzen.

Wer Interesse an dieser Tätigkeit hat, kann sich im Rathaus, Zimmer 8, bei Frau Winter oder unter der Telefonnummer 512-263 melden. Dort erhalten Sie auch die nötigen Informationen über die Tätigkeit, über den zeitlichen Rahmen und über eine Aufwandsentschädigung.