Sympathisch. Erstaunlich. Schön.

Schöningen

Volkstrauertrag 2021

Der Volkstrauertag als Tag des Gedenkens an Millionen von Kriegstoten, an die Gefangenen zweier Weltkriege, an die Opfer der Bombennächte, der Vertreibung und der Gewaltherrschaft wird in diesem Jahr am Sonntag, 14. November 2021, begangen.

Alle Städte und Gemeinden sind aufgerufen, Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft durchzuführen.
Aus diesem Anlass lädt die Stadt Schöningen zu einer öffentlichen Mahn- und Gedenkfeier am
Sonntag, 14. November 2021, 13.00 Uhr, am Ehrenmal im Volkspark Schöningen ein.

Im Ortsteil Esbeck beginnt die Mahn und Gedenkfeier mit dem Gottesdienst um 9.30 Uhr unter Mitgestaltung der örtlichen Vereine. Anschließend findet die Kranzniederlegung an den Ehrenmalen Esbeck und Alversdorf statt.

Im Ortsteil Hoiersdorf wird um 9.00 Uhr ein Gottesdienst stattfinden und im Anschluss um 9.45 Uhr eine öffentliche Mahn- und Gedenkfeier am Ehrenmal an der Kirche.


Sie möchten diesen Beitrag teilen?