Golf- und Land-Club St. Lorenz

Oberhalb der weithin sichtbaren Klosterkirche St. Lorenz am Rande des Elms erstrecken sich die Spielbahnen des Golf- und Land-Clubs St. Lorenz, von denen man herrliche Ausblicke in die Magdeburger Börde bis hin zum Harz hat.

Der Unterschied zu anderen Golfclubs ist "Das gewisse Etwas von St. Lorenz", eine Symbiose aus der einzigartigen Lage des Platzes, eingebettet in die herrliche Landschaft, die Nähe seines Namensgebers, des altehrwürdigen Klostergutes St. Lorenz, dessen kopfsteingepflasterter Gutshof und dem dahinter liegenden parkartigen Gutsgarten. Dazu die denkmalgeschützten, vor vielen hundert Jahren aus Elmkalkstein erbauten Wirtschaftsgebäude, in denen sich heute auch das gemütliche Clubhaus befindet.

In diesem besonderen Ambiente steckt das, was heute nur selten zu finden ist: Sport, Kultur, Geschichte und Landschaft, die eng beieinander liegen. Ein junger Golfclub vor dem Hintergrund Jahrhunderte alter Tradition.

Mehr Informationen finden Sie unter www.stlorenz-golf.de