Sympathisch. Erstaunlich. Schön.

Schöningen

Winterdienst im Dauereinsatz

Seit Sonntagmorgen, 4 Uhr, sind die Mitarbeiter*innen des Städtischen Betriebshofes rund um die Uhr im Einsatz, um die enormen Schneemassen bestmöglich von den Straßen und Gehwegen zu entfernen. Es erklärt sich von selbst, dass dabei u.a. ein Schneepflug zum Einsatz kommt, der den Schnee zwangsläufig an die Seite schieben muss. Dass dabei Grundstückeinfahrten blockiert werden können, ist leider nicht zu umgehen.

„Wir bitten eindringlich um Verständnis, dass es in Anbetracht der extremen Schneemenge keine alternative Vorgehensweise gibt“, appellieren der Bürgermeister Malte Schneider und der Betriebsleiter Aygün Erarslan. Enttäuscht zeigen sie sich über die Vielzahl an Anwohnerbeschwerden, die in den letzten Tagen eingingen und teilweise von einem beleidigenden oder sogar drohenden Charakter geprägt waren. „Gern können sich die Bürger*innen an die Verwaltung wenden. Eigens dafür steht auf der städtischen Homepage www.schoeningen.de unter „Service und Ämter“ das Modul „Bürgeranliegen“ zur Verfügung. Allerdings bitten wir dabei um sachliche Schilderung.“


Sie möchten diesen Beitrag teilen?