Sympathisch. Erstaunlich. Schön.

Schöningen

Sparkassenstiftung spendet für „Ronjas Räuberhöhle“ in der Kita Astrid Lindgren

Die Kinder der Kita Astrid Lindgren freuen sich über ihre neue Räuberhöhle. Bereits im November 2020 hatte die Sparkassenstiftung einen Scheck in Höhe von 690,00 € überreicht. Entstanden ist „Ronjas Räuberhöhle“ direkt über dem Eingang der Kita.

Hanna Dünow und Lea Schlieker (Foto) zeigen stolz die neue Höhle. Zuvor wurde in Form eines Beteiligungsprojektes mit den Kindergartenkindern überlegt, welche Utensilien in eine Räuberhöhle gehören: eine Schatzkiste, Geld und Edelsteine, ein Schlafplatz, Kochgeschirr und vor allem ein Bär waren das Ergebnis.

Die Kita Astrid Lindgren gibt den Werken ihrer berühmten Namensgeberin in unterschiedlicher Weise ein Gesicht. In ihrer neuen Höhle können die Kinder nun Ronja Räubertochter nachspielen und ihre Kreativität entfalten.

Die Braunschweigische Sparkassenstiftung fördert seit 2015 Projekte in den Bereichen Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Sport, Wissenschaft und Forschung in der gesamten Region. Das Projekt in der Kita Astrid Lindgren wurde aus Erträgen der Lotterie Sparen + Gewinnen der niedersächsischen Sparkassen finanziert.

 


Sie möchten diesen Beitrag teilen?