Sympathisch. Erstaunlich. Schön.

Schöningen

Neues Buch für Heimatfreunde

Nach den Büchern „Söhne und Töchter der Stadt Schöningen“ und „Das grüne Schöningen“ hat Elke Stern ein weiters Buch geschrieben. Unter dem Titel „Abgerissen und Verschwunden“  widmet sich dieses Buch den in Schöningen verschwundenen Häusern des vergangenen Jahrhunderts. "Es ist im Grunde genommen ein trauriges Buch, denn es zeigt, wie viel unwiederbringliches verlorengegangen ist", so die Autorin.

Das Buch spart auch nicht mit Kritik. Durch die zahlreichen Abbrüche hat sich auch das Stadtbild verändert. "Und das nicht immer zum Positiven", so Stern. Das Buch soll auch dabei helfen, nicht zu vergessen.

Der Herausgeber ist der Verkehrsverein Schöningen e.V., verantwortlich für Tourismus & Kultur. Der Gewinn aus den Büchern kommt ausschließlich wieder gemeinnützigen Zwecken zugute. Das Buch kostet 13,50 € und ist zu erhalten bei der Buchhandlung Baumert in der Niedernstraße und bei Elke Stern in der Klosterfreiheit 8 in Schöningen. Telefonische Bestellungen werden unter der Telefonnummer 05352 – 900381 entgegengenommen.

 


Sie möchten diesen Beitrag teilen?