Die Kinder der Kita Astrid Lindgren präsentieren Bürgermeister Malte Schneider die neue Bücherecke.

Freude über den erfolgreichen Start der TaschenBücherei (v.l): Susanne Schneider, Petra Krake, Karsten Bock, Mandy Illing, Gisbert Krake, Diana Hein, Bür-germeister Malte Schneider, Jan Fricke, Martina Ritter

Start der TaschenBücherei in den städtischen Kitas

Guter Zweck e.V. und Elternvertretung unterstützen

Am 3. März startet die TaschenBücherei der städtischen Kitas. Neben Schöningens Bürgermeister Malte Schneider freuen sich der Gute Zweck e.V., die Elternvertretung und die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung und städtischen Kitas über das neue Angebot.

Seit Monaten wird die TaschenBücherei in den städtischen Kindertagesstätten vorbereitet: Die Idee der Kita aufgreifend, hat der Gute Zweck e.V. im Herbst 2019 alle auffindbaren Kin-derbuchverlage in Deutschland und Österreich angeschrieben und um eine Spende für die TaschenBücherei gebeten. Daraufhin trafen paketweise Kinderbücher ein, die wie in einer echten Bücherei sortiert, gelistet und inventarisiert wurden. Insgesamt kamen so über 300 Sach-, Bilder- und Vorlesebücher zusammen.

Die TaschenBücherei ermöglicht allen Krippen- und Kindergartenkindern der städtischen Kindertagesstätten, sich regelmäßig Bücher auszuleihen. Das Angebot wird durch Mandy Illing, Sprachförderkraft der städtischen Kitas, durchgeführt. Vorlesen und Bilderbuchbe-trachtungen sind ein wichtiges Element für die Sprachentwicklung der Kinder. Durch das Ausleihen der Bücher können sie auch Zuhause gemeinsam mit ihren Eltern die Bücher ent-decken. Tipps zum Vorlesen gibt es in jeder Büchertasche gratis dazu.

Beheimatet ist die TaschenBücherei in der neu gestalteten Bücherecke der Kita Astrid Lind-gren. Die ehemalige Elternecke wurde umgestaltet. Hierfür spendeten die Eltern der Kita ein Sofa, Regale, Sitzsäcke und weitere Einrichtungsgegenstände. Die gemütliche Ecke lädt nun ein, die Welt der Bücher zu entdecken und kann weiterhin auch von Eltern genutzt werden.

Für die Kindergärten Elmzwerge und Kräuterwichtel packt Mandy Illing regelmäßig neue Bücher in die Taschen und stellt sie den beiden Kindergärten zur Verfügung. So können auch die Kinder im Esbecker und im Hoiersdorfer Kindergarten von der TaschenBücherei profitie-ren.