Sommer, Sonne, Musik

14. Benefizkonzert des Lions Clubs Helmstedt war ein voller Erfolg

Das Benefizkonzert am vergangenen Mittwoch war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.
Bei strahlendem Sonnenschein, der die Zuschauer dazu bewog, die mitgebrachten Regenschirme als Sonnenschirme zu verwenden und die ursprüngliche Sitzordnung aufzubrechen, um sich ein schattiges Plätzchen zu suchen, gab es ein gut zweistündiges Programm für die Ohren.


Nach den Grußworten von Bürgermeister Bäsecke, der gleichzeitig stellvertretend für den amtierenden Präsidenten des Lions Clubs Helmstedt, Florian Westphal an dem Konzertabend teilnahm, führte Moderator Dirk Hillebold unterhaltsam durch den Abend. Von den bereits im Vorfeld angekündigten irischen Klängen über Filmmusik bis hin zu Michael Jacksons „Man in the mirror“ war für alle Geschmäcker etwas dabei.


Am Ende des Abends zeigt sich der Organisator Lorenz Flatt sichtlich begeistert von den mehr als 300 Zuschauern, die den Weg in den Schöninger Schlosshof gefunden hatten und bedankte sich neben dem Bundespolizeiorchester bei allen Beteiligten, die die Veranstaltung ermöglicht haben.