(Bild)

Schöninger Elmdrive endgültig abgesagt

Die Schöninger Werbegemeinschaft informiert

Das Schöninger Elmdrive, welches aufgrund der aktuellen Lage zunächst vom Mai in den September verlegt wurde, wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Gleiches gilt für das Schöninger Altstadtfest. „Trotz vorliegendem Sicherheits- und Hygienekonzept ist es angesichts der erneut steigenden Infektionszahlen zu gefährlich und unüberschaubar, eine Veranstaltung in diesem Ausmaß durchzuführen“, so erster Vorsitzender Frank Schulze. Hinzu kommt außerdem, dass die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen nur bis zum 15.09.2020 gültig ist und noch nicht absehbar ist, welche Regelungen danach in Kraft treten werden. In der Hoffnung, dass im kommenden Jahr Veranstaltungen dieser Art wieder möglich sind, wurde der Elmdrive 2021 für den 30.05.2021 angesetzt.
Die Vereinsarbeit der Schöninger Werbegemeinschaft läuft hinter den Kulissen jedoch weiter. Um dies auch nach außen zu transportieren, findet am Freitag, 04.09.2020 ein Konzert der PUR-Coverband „Abenteuerland“ im Innenhof des Schöninger Schlosses statt. Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Das entsprechende Hygienekonzept liegt der Stadt Schöningen vor und wurde genehmigt. Analog zum bekannten Open Air Kino müssen die Sitzgelegenheiten von den Besuchern selbst mitgebracht werden, Getränke können vor Ort erworben werden. Zudem muss auf dem Gelände ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Tickets gibt es im Vorverkauf in der Schöninger Innenstadt bei Apollo-Optik, im Modenhaus Tessin und im „anderen Scheinichs“ zu kaufen (Erw. 20 €, Kinder bis 18 J. 10 €, Kinder unter 6 frei). Um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen die entsprechenden Kontaktdaten bereits beim Ticketkauf angegeben werden.  Sollten noch Restkarten verfügbar sein, wird es eine Abendkasse geben.