(Bild)

Klein, aber oho!

Tag der kleinen Forscher in der Kita Astrid Lindgren

In der Kita Astrid Lindgren findet der „Tag der kleinen Forscher 2019“ statt. An einem Vater-Kind-Nachmittag am 24.05.2019 ab 16.00 Uhr gehen die Kinder auf Entdeckungstour.
Klein, aber oho – so lautet das Motto in diesem Jahr. Kleine Dinge werden unter die Lupe genommen, um sie besser zu sehen. Wie lassen sich kleine Dinge am besten transportieren? Oder kann man mit kleinen Dingen ausmessen, wie lang etwas ist? – Diesen und anderen Fragen gehen die Kinder am Forschertag an verschiedenen Stationen nach.
Die Kita Astrid Lindgren ist als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Im Forscherraum und an vielen anderen Orten der Kita finden regelmäßig Angebote für die Kinder statt. Dabei kommen – genauso wie bei den großen Forschern – Geräte wie Petrischale, Pipette und Lupe zum Einsatz. Aber auch die alltäglichen Dinge wollen entdeckt werden. Erst vor Kurzem bepflanzten die Kinder ein gespendetes Hochbeet und erforschen nun, wie Obst und Gemüse wächst und wie viel Pflege und Geduld dies verlangt.
Das „Haus der kleinen Forscher“ ist ein bundesweites Bildungsangebot, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.