Lesetraum - Der Vorlesenachmittag für Kinder

Der "Lesetraum" geht am 3. Juli 2019 in die Sommerpause. Er startet wieder am Dienstag, der 3. September 2019.

 

In der Tourist-Information, Burgplatz 2, um 16 Uhr

Mit viel Erfolg läuft seit September 2016 in der Schöninger Stadt­bücherei das Vorleseprojekt "Lesetraum". Es hat sich zur Aufgabe gemacht, Kinder für das Lesen zu begeistern. Träger ist die Bürgerstiftung Ostfalen.

Die Regie vor Ort führt die ehren­amtliche Leiterin der Bücherei Silvia Morawietz. Die Bürgerstiftung Ostfalen für die Region Elm-Lappwald in Niedersachsen und im angrenzenden Sachsen-Anhalt bietet dieses Vorleseprojekt für Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 9 Jahren schon seit vielen Jahren erfolgreich an. Alle Kinder erhalten eine persönliche Teilnahmekarte für das Vorleseprojekt. Wer zehnmal am Lesetraum teilnimmt, kann sich in der Buchhandlung ein Buch im Wert bis zu 10 Euro aussuchen.

Das Team der Stadtbücherei informiert, dass sie während der Sommerferien wie folgt geschlossen sein wird: Montag, 8. Juli, bis Mittwoch, 31. Juli.Der "Lesetraum" in der Tourist-Info findet aus organisatorischen Gründen im Juli und August nicht statt.

Er startet wieder am Dienstag, der 3. September 2019.Ab dem 1. August steht das Stadtbücherei-Team unter der Leitung von Silvia Morawietz dann zu den regulären Öffnungszeiten wieder zur Verfügung:  Dienstag von 9.00 bis 11.00 Uhr, 15.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr; Telefon 968668.